Mittwoch, 5. Dezember 2012

Weihnachtliches mit der Filznadel

Eigentlich stand der Weihnachtsschmuck für Sandra gestern abend nicht im Mittelpunkt. Getroffen haben wir uns zum Basteln für den Nordwalder Weihnachtsmarkt. Aber was letztlich dabei entstanden ist kann sich echt sehen lassen.    
Sandra suchte neuen Schmuck für ihren Weihnachtsbaum. Nach drei Stunden waren sieben Engel, drei große Kugeln, sechs kleine Kugeln, zwei große und zwei kleine Herzen entstanden.

Die Engel haben wir mit Hilfe eines Backförmchen auf der Clover Filzmatte (eher Bürste) gefertigt.

Unter den Herzen versteckt sich ein Styroporkörper und die Swarowskisteine wurde heiß aufgeklebt.

Die kleineren Schneebälle hat Sandra mit rotem Filz dekoriert. Die Aufhängung ist eine naturweiße Baumwollschnur. Es reichte aus sie mit einer kleinen Stecknadel zu befestigen.